"E Guete" auf Platz 4

Die Inspiration fürihre Texte holt sich die Künstlerin im Alltag. "Bei mir muss es aus dem Leben gegriffen sein: es ist Frühling, ich muss meine Wohnung putzen - es ist Nachmittag, also hab ich Lust auf einen z'Vieri" - da flucht einer grässlich im Zug oder beklagt sich über Lappalien des Alltags - gang mach es "Ängeli im Schnee" - so entstehen die Inspirationen zu meinen Songs", erklärt Miss Helvetia. Ausserdem dreht sich bei Miss Helvetia viel um das Thema "Essen", sie ist eine Geniesserin. Darum und weil das legendäre "E Guete" zur Mittagszeit in der Schweiz essentiell ist, entstanden Albumtitel und Song. Miss Helvetia ist sich sicher, dass uns das Essen und der Genuss vereint: egal ob in der deutschen, der italienischen oder in der französischen Schweiz, wenn wir geniessen, tun wir das alle gleich.   
 
Zurück


Musikvideos
Like us auf Facebook